Abkühlung von Eisen in Wasser

Dieses Thema im Forum "Physik" wurde erstellt von dovaah, 12 Jan. 2013.

  1. hallo

    Ich habe ein 2,5 kg grauguss, das wird in 15 l Wasser abgeschreckt

    Temperatur vom wasser = 15 C ; nach dem abschrecken 22 C

    was ich nicht verstehe

    die Formel für die wärmearbeit ist

    W= m*c*t (erwärmung)

    also habe ich doch

    (Wassererwärmung)=(Eisenabkühlung)

    Mw*Cw*Tw=Mg*Cg*Tg

    das nach Tg umgeformt ergibt das ca 351 C und das ist laut lösung falsch:mad:

    Cw habe ich 4,19

    Cg habe ich 0,524

    wie auch im Heft
     
  2. AW: Abkühlung von Eisen in Wasser

    Und woher wissen wir, wie heiß das Eisen ist?
     
  3. AW: Abkühlung von Eisen in Wasser

    Sorry hätte ich dazuschreiben müssen:rolleyes:

    Das ist die frage , ich soll ausrechnen wie heiß das Eisen ist, bevor es ins Wasser eingetaucht wird :)

    und mit der Formel komme ich auf die oben Genannten 351 C , ich habe aber laut ergebniss im Heft 358 C :)
     
  4. AW: Abkühlung von Eisen in Wasser

    Du hast die Endtemperatur des Eisens mit 15°C angenommen, dabei sind es 22°C, also 7K mehr. Das sind genau die 7K, die Dir zur Musterlösung fehlen.
     
  5. AW: Abkühlung von Eisen in Wasser

    Nein, ich hab doch das Wasser bei 22 C gleichgesetzt mit dem Eisen bei 22 C ???
     
  6. AW: Abkühlung von Eisen in Wasser

    Wenn Du das wirklich gemacht hättest, hättest Du auch das richtige Ergebnis herausbekommen.

    Du hast als Temperaturdifferenz für das Eisen 336K raus, oder? Zähle da noch 22°C dazu, dann bist Du bei 358°C.
     
  7. AW: Abkühlung von Eisen in Wasser

    Hi,

    wo dein fehler ist weiß ich nicht.



    Qzu = Qab

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    mGußeisen * cGußeisen * (tGußeisen - tMischung) = mWasser * cWasser * (tMischung - tWasser)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    mGußeisen * cGußeisen * tGußeisen - mGußeisen * cGußeisen * tMischung = mWasser * cWasser * (tMischung - tWasser)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    mGußeisen * cGußeisen * tGußeisen = mWasser * cWasser * (tMischung - tWasser) + mGußeisen * cGußeisen * tMischung

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    mGußeisen = mWasser * cWasser * (tMischung - tWasser) + mGußeisen * cGußeisen * tMischung
    tGußeisen =-------------------------------------------------------------------------------
    mffffffffffffffffffffffffffffffffffffffGußeisen = mGußeisen * cGußeisen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    mhhhGußeisen = 15 * 4,19 * (22 - 15) + 2,5 * 0,524 * 22
    tGußeisen = -------------------------------------------------
    mffffffffffffffffffffffffffffffffffffffGußeisen =0, 0,524 * 2,5

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    tGußeisen = 357,8396947

    tGußeisen = 357,84 °C







    Mfg
    shifty
     
  8. AW: Abkühlung von Eisen in Wasser

    danke dir shifty habs jetzt verstanden :rolleyes:

    mein problem ist immer, ich versteh es zwar dann schon aber ich komme nie von selbst auf die richtigen Formeln :mecker:
     

Diese Seite empfehlen