4:1 Multiplexer

Dieses Thema im Forum "Informatik" wurde erstellt von q7osmanq7, 2 Jan. 2013.

  1. Hallo Leute,
    Ich habe folgendes Problem:
    Gegeben ist die Funktion;
    y=-x2-x1-x0 v -x2-x1x0 v -x2x1x0 v x2-x1x0 v x2x1x0

    Diese Funktion soll nun mit einem 4:1 Multiplexer realisiert werden. Ich weiß aber nicht wie ich da genau vorgehen muss, weil ich ja 2 Selektionseingänge wählen muss aber 3 variablen habe. was mache ich mit der 3. Variable?
    Die Funktonsweise von einem Multiplexer kenne ich, das ist kein Problem :)

    ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

    Lg

    Ps: Das "-" in der Fkt. bedeutet in diesem Fall "nicht" :)
     
  2. AW: 4:1 Multiplexer

    Beschaltung des Multiplexers.

    Auswahl Lo-Bit: x1
    Auswahl Hi-Bit: x2
    Eingang 0: Hi-Potential
    Eingang 1: x0
    Eingang 2: x0
    Eingang 3: x0
     
  3. AW: 4:1 Multiplexer

    Hallo :)
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Ich weiß jetzt wie es geht :) hab x0 und x1 als Selektionseingänge gewählt und eine lösung gefunden und auch mit x1 und x2.

    Habe dasselbe wie du :)

    Lg
     
  4. AW: 4:1 Multiplexer

    Auswahl Lo-Bit: x0
    Auswahl Hi-Bit: x1
    Eingang 0: -x2
    Eingang 1: Hi-Potential
    Eingang 2: Lo-Potential
    Eingang 3: Hi-Potential
     

Diese Seite empfehlen