380v Anschluss aus 3 230v Generatoren zusammenschalten?

Hallo,

Ich habe einen Garten ohne Stromanschluss, in dem ich 380v benötige. Da ich bereits 2x230v Generatoren habe und 380v nur selten brauche habe ich mich gefragt ob ich zusammen mit dem Generator meines Nachbarn nicht eine Schaltung bauen kann, die mir aus den 3 Generatoren eine 380v Dose zur Verfügung stellt. Ich habe nicht wirklich Lust für den seltenen Bedarf noch einen 380 Volt Generator anzuschaffen.

Habe leider mein Maschinenbau Studium nach dem 2 Semester abgebrochen :cry: also hoffe ich, dass es hier jemanden gibt der mir weiterhelfen kann. Vielen Dank schon mal.
 
Hallo,
funktioniert nicht...die drei Phasen des Drehstromes sind immer 120° in ihren Spannungsverläufen versetzt und das immer genau gleichmäßig!
Du bekommst die einzelnen Generatoren niemals so synchronisiert, als das passen würde. Der Sternpunkt würde immer "wandern", das Feld würde links und rechts herum drehen, je nach Drehzahl der einzelnen Maschinen - Du wirst wohl in den sauren Apfel beißen müssen und einen Drehstromgenerator anschaffen.

Oder Du besorgst Dir Deine Geräte mit 230V-Anschluss (sofern überhaupt möglich/erschwinglich)
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Funktioniert:
Wenn das Synchrongeneratoren sind,
müsstest du nur die drei Wellen der Generatoren (im richtigen Winkel) zusammenflanschen.
Geht auch für Maschinenbauer nicht?
Dann => Läutewerk.
 
Hallo,

vielen Dank für Dein superschnelles Feedback, ich gehe davon aus das sich die Synchronisierung auch nicht mit den Inverter Generatoren eu20i von Honda hinbekommen lässt? Die beiden Generatoren lassen sich von Haus aus zusammenschließen. Müsste dann sehen das der 3 Generator auch ein solcher ist.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Read the hand book!
Ich kann mir allerdings nicht vorstellen,
dass die sich so zusammenschließen lassen, dass das ein Drehstromnetz ergibt:
Das wird wahrscheinlich eine simple Parallelschaltung sein,
sodass du im Endeffekt ein dremal so stark belastbares Einphasen-Netz bekommst.
 
Ja nur der Zusammenschluss von 2 Generatoren ist von Honda vorgesehen. Honda liefert zwei einadrige spezielle Kabel, die von einem Gerät in das andere gerät jeweils in zwei spezielle Büchsen gesteckt werden müssen. Den 220v Steckdosen stehen dann jeweils die Gesamtleistung beider Generatoren zur Verfügung. Meine Hoffnung lag jetzt nur in dieser inverter technologie, die sehr stabil die Leistung abgeben, sodass sogar Computer an den Dosen zuverlässig betrieben werden können. Die Kernfrage wäre ob die inverter Technologie es erlauben könnte, dass bei 3 solchen Geräten jedes Gerät genau eine Phase einer 380 Volt Dose versorgt. Im handbuch werde ich zu so etwas nichts finden.

Will euch nicht nerven damit ist nur ein Gedanke.
 
Drei Generatoren auf die Anschlüsse eines Frequenzumrichters und der liefert am Ausgang dann Drehstrom. Noch einen Sinusfilter dahinter und fertig!
Über Sinn und Unsinn der Aktion kann gestritten werden! Wenn man wirklich mal Drehstrom braucht, kann man den auch nur mit einem Generator und einen Frequenzumrichter für 230V~ 1p machen. Das Gerät welches betrieben werden soll muß dann aber für 3x230V gebaut sein, bzw. sich umklemmen lassen!
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Vor Allem, wenn man den 3. Generator noch dazu kaufen muss.
Und man braucht keine Elektrofachkraft für den Zusammenbau nebst Konfigurieren des FU,
hat nicht 2 Kastln herumstehen
und mehr Leistung wird das 3-Phasen-Aggregat auch haben.
 
Genau die aus 1 mach 3 FU sind doch sehr in ihrer Leistung begrenzt. Einfach ein 3 Phasen Aggregat kaufen, dessen Synchrongenerator produziert von Grund auf sauberen Sinus Drehstrom und keinen drei Phasen Rechteckstrom wie die aus 1 mach aus 3 FU.
 
Top