230VN Leiter mit PE über Trennklemme verbunden

Also, ich habe folgendes Problemchen.

In der Verdrahtung hab ichs jetzt schon bei mir im Betrieb oft gesehen, dass wir über Trennklemmen den 230VN Leiter über eine Trennklemme mit dem PE verbunden ist. Einmal wurde mit gesagt, dass damit einen korrekten Null Durchgang erzielt wird und die Spannung nicht irgendwie in der Luft hängt, sprich, man nicht irgendwie 180V im positiven Bereich und den Rest im negativen Bereich hat. Es sollte quasi genau in der Hälfte der Spannung liegen.

Wenn man ja die Trennklemme öffnet und zwischen PE und N, und zwischen PE und L misst, hat man ja ungefähr die Hälfte von 230V.

Stimmt das jetzt auch, was ich hier denke, und sage ?
 
M

Motormensch

Gast
AW: 230VN Leiter mit PE über Trennklemme verbunden

Wenn man ja die Trennklemme öffnet und zwischen PE und N, und zwischen PE und L misst, hat man ja ungefähr die Hälfte von 230V.

Stimmt das jetzt auch, was ich hier denke, und sage ?
Wie kommst du auf die Idee?

Ich gehe mal davon aus, dass die Trennklemme zwischen PEN und N liegt, also an dieser Stelle der PEN in PE und N aufgeteilt wird, was in Ordnung ist.
Die Trennklemme ist dazu da, um leicht VDE-Messungen vornehmen zu können. Die L-Leiter kann man ja trennen, durch offnen der Leitungsschutzorgane.

Aus welchem Grund aber beim öffnen eine halbe Spannung da wäre, wäre Zufall, wenn es sich um ein Drehstromabgang mit zufällig für den Fall günstigen Leistungswerten handeln würde.
(Es könnte aber durchaus ein Verbraucher dann leicht Überspannung bekommen, und Schaden erleiden)
Wäre es ein reiner Wechselstromverbraucher, so wäre zwischen L und N 0Volt zu messen, da keinerlei Spannung über den Verbraucher abfallen könnte.

Es ist übrigens nicht gedacht, diese Klemme wärend des nicht abgeschalteten Netzes zu öffnen.
 
AW: 230VN Leiter mit PE über Trennklemme verbunden

Also dass ich die Hälfte zwischen L und PE und N und PE messe bei geöffneter Trennklemme, stimmt ganz sicher, weil dies bei jeder meiner verdrahteten Maschinen der Fall war. Nur kann ich mir das nicht so genau erklären...
 
AW: 230VN Leiter mit PE über Trennklemme verbunden

Wenn man einen Schaltplan hätte, wäre es leichter die Zusammenhänge zu erkennen.;)
 
Top