Staatlich geprüfte Techniker haben eine Aufstiegsweiterbildung sowie die staatliche Prüfung an einer Fachschule für Technik abgelegt und dürfen dadurch die Berufsbezeichnung Staatlich geprüfter Techniker führen. Du möchtest Dich über das Thema Staatlich geprüfter Techniker informieren? Du möchtest Dich mit anderen staatlich geprüften Technikern austauschen und Fragen stellen?
Jetzt kostenlos registrieren!

12 Tipps zur Lernmotivation: Gegen den inneren Schweinehund

Die Lernmotivation zu finden, fällt oft nicht leicht. Es gibt scheinbar unzählige Gründe und Ablenkungsfaktoren, die vorgeschoben werden. Eine Ausrede ist schnell gefunden. Plötzlich werden andere Aufgaben wichtiger, die stattdessen sinnvoll erscheinen: Akten sortieren, Staubsaugen, Putzen – Hauptsache sich nicht durch den faden Lernstoff quälen. Doch wenn diese Situationen genauer betrachtet werden, fällt einem auf, dass die kostbare Zeit besser genutzt werden hätte können. Alles scheint interessanter zu sein als zu lernen, wenn man es muss. Spätestens dann, wenn einem auffällt, dass die Angst wächst, eine Prüfung nicht zu bestehen. Das Motivationsproblem weicht dem Zeitproblem. Die folgenden Tipps sollen dabei helfen, sich zum Lernen zu motivieren. » weiterlesen

Techniker-Weiterbildung von der Steuer absetzen

Die Weiterbildung zum Techniker und alle damit verbundenen Kosten kann man von der Steuer absetzen. Neben den vielen Fördermöglichkeiten der Weiterbildung ist die Steuererklärung eine weitere Maßnahme, Geld zu sparen. Nun sind Steuern kein Thema, das in der Aus- und Weiterbildung gelehrt wird. Kaufmännische Berufe sind hier etwas im Vorteil. Für viele Techniker ist die Steuererklärung daher ein notwendiges Übel, das gut und gerne abgegeben oder gar ignoriert wird. Da es sich aber lohnt, die Kosten der Weiterbildung von der Steuer abzusetzen, wird hier erklärt, wie das geht. » weiterlesen

Neuer Name, mehr Geld: Meister-BAföG wird zum Aufstiegs-BAföG

Neuer Name, höhere Förderung: Das Meister-BAföG heißt nun offiziell Aufstiegs-BAföG, da längst weit mehr als nur die Fortbildung zum Meister gefördert wird. Unter anderen werden Lehrgänge zum staatl. gepr. Techniker gefördert – wie alle Fortbildungen, die über dem Niveau der ersten Berufsausbildung liegen. Für Techniker-Schüler ist das BAföG wohl die wichtigste Förderung des Staates, die die Gehaltseinbußen in einer Vollzeit- wie Teilzeit-Fortbildung überbrücken kann.
» weiterlesen

Profilbildung an der Technikerschule Augsburg

Die Profilbildung in den Fachrichtungen Maschinenbautechnik, Elektrotechnik und Umweltschutztechnik hat sich an der Technikerschule Augsburg belegt. Sie wird daher auch in der Fachrichtung Informatiktechnik eingeführt.

Studierende können im zweiten Schuljahr Ihre Fächer selbst bestimmen und aus 3 Profilen wählen:

  1. webTEC
  2. consalTEC
  3. mediaTEC

Die Profile ergänzen die...
» weiterlesen