Staatlich geprüfte Techniker haben eine Aufstiegsweiterbildung sowie die staatliche Prüfung an einer Fachschule für Technik abgelegt und dürfen dadurch die Berufsbezeichnung Staatlich geprüfter Techniker führen. Du möchtest Dich über das Thema Staatlich geprüfter Techniker informieren? Du möchtest Dich mit anderen staatlich geprüften Technikern austauschen und Fragen stellen?
Jetzt kostenlos registrieren!

Freikarten für die Hannover Messe 2018

Dem Verein der Techniker e.V. wurde in diesem Jahr wieder ein Kontingent von Freikarten für die Job and Career und die gesamte Hannover Messe zur Verfügung gestellt.

Die Karten für die Hannover Messe könnt Ihr als Klassensatz über den Verein der Techniker e.V. anfordern. Der Versand findet direkt an die Klassensprecher statt.
» weiterlesen

125 Jahre Fachschule in Deutschland

Um 1890 fanden die ersten großen Reformen in der Beruflichen Bildung des damaligen 2. Deutschen Reiches ( Kaiser Willhelm II ) statt, daher geht der VdT von ca. 125 Jahre Fachschule in Deutschland aus. Da dem VdT bis heute nicht bekannt ist, dass jemand diese auf der Bundesebene ausgerufen hat, ruft er hiermit 125 Jahre Fachschule aus.

Im Vorfeld des 3. VdT – Europatages hat der Verein sich intensiv mit der Historie der Fachschulen beschäftigt und dabei festgestellt, dass der Grundstein für die heutigen Fachschulen um 1890 gelegt wurde. Damit könnte man heute sagen, dass es seit ca. 125 Jahre Fachschulen in einem dreigliedrigen Schulsystem der Beruflichen Bildung gibt.
» weiterlesen

Neuer Durchgang zum "Ausbautechniker" startet !!!

Trockenbaumonteure/Innen, Maler/Malerin, Estrichleger/In ...alle die in einem im Ausbau einschlägigen Berufe arbeiten können diese Weiterbildungsmöglichkeit nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung durchführen.

Im Juni 2018 ist der letzte Durchgang zum Staatlich geprüften Techniker, Fachrichtung Bautechnik, Schwerpunkt Ausbau am Hans-Schwier-Berufskolleg in...
» weiterlesen

Der Film: 100 Jahre DAA-Technikum

Als der Diplom-Ingenieur und Fliegeroffizier Wilhelm Mayer im Jahre 1918 seinen ersten Fernlehrbrief „Schule der Flugtechniker“ veröffentlichte, hatte er die Idee, Fortbildung neben dem Beruf, also ohne finanziellen Ausfall, an jedem Ort möglich und trotzdem mit guter Betreuung anzubieten. Er konnte damals noch nicht ahnen, dass sich daraus das größte...
» weiterlesen

Erfolgreiche Absolventen

Wie in jedem Jahr wurden Anfang Juli die Absolventen der Fachschule verabschiedet. Mit einem Klassenschnitt von 1,8 verließ ein besonders guter Jahrgang die it.schule. O-Ton eines Absolventen: "Die Weiterbildung war in der Breite sehr anspruchsvoll und hat uns weitergebracht. Durch die Teamarbeit mit den Klassenkameraden konnte jeder seine Stärken einsetzen."

Im Kurs der...
» weiterlesen