Staatlich geprüfte Techniker haben eine Aufstiegsweiterbildung sowie die staatliche Prüfung an einer Fachschule für Technik abgelegt und dürfen dadurch die Berufsbezeichnung Staatlich geprüfter Techniker führen. Du möchtest Dich über das Thema Staatlich geprüfter Techniker informieren? Du möchtest Dich mit anderen staatlich geprüften Technikern austauschen und Fragen stellen?

Jetzt kostenlos registrieren!

Zugangshürde zum DVS Schweißtechniker gesenkt

Die Zugangshürde zum DVS Schweißtechniker wurde stark nach unten verlegt. Dazu ein Zitat von der Webseite der SLV Duisburg:

Dank einer Änderung der internationalen Richtlinie für Schweißaufsichtspersonen wurde dieser Karriereweg geebnet und gleichzeitig eindeutig formuliert, welche Kriterien erfüllt sein müssen, um vom Schweißfachmann zum Schweißtechniker aufsteigen zu können:

Quelle: https://www.slv-duisburg.de/
  • Sie müssen mindestens 6 Jahre Berufserfahrung als Schweißfachmann haben.
  • Es muss ein intensives Beratungsgespräch bei der entsprechenden SLV geführt werden.
  • Ihr Arbeitgeber muss schriftlich auf einem Firmenbogen bescheinigen, dass Sie in der Position als Schweißfachmann in den letzten 6 Jahren als Schweißaufsichtsperson auf Technikerebene gearbeitet haben.
  • Es muss die Schweißtechniker-Prüfung Teil 1 geschrieben und bestanden werden.
  • Der Teil 3 des Schweißtechniker-Lehrgangs muss besucht und erfolgreich mit der schriftlichen und mündlichen Prüfung abgeschlossen werden.

Technikerpoint & Technikerpreis auf der productronica

Der Verein der Techniker e. V. hat der Messe München GmbH als Projekt den Aus- und Fortbildungspfad vorgeschlagen.

Innerhalb des Projektes, soll auch ein Technikerpoint geschaffen werden, sowie die Verleihung des Technikerpreises stattfinden. Damit werden zum ersten Mal in der Geschichte unseres Berufsstandes, die Abschlussarbeiten der Absolventen der Technikerschulen ins Rampenlicht gegenüber der Wirtschaft gerückt.

Im Moment stellt sich die Frage, ob nicht zwei Preise vergeben werden sollen, einen im Bereich Maschinenbau und einer in der Elektrotechnik, wobei hier die Begriffe Maschinenbau und Elektrotechnik als
Überbegriffe zu verstehen sind. Damit wären weitestgehend die meisten Bereiche der Wirtschaft abgedeckt. • Z. B. Bereich Maschinenbau / Mechatronik / KFZ – Bereich / Verfahrenstechnik usw. • Z. B. Bereich E – Technik, Informatik, Mechatronik, E – Mobilität usw.

3D-Drucktechnologien

Wie additive Fertigungsverfahren die Wirtschaft revolutionieren

Die Herstellung und Nutzung von Waren und Dienstleistungen wird künftig weiter verschmelzen. Das umschreibt der von Alvin Toffler 1980 erfundene Begriff „Prosumer“ (später germanisiert zu Prosument), eine Wortkombination aus Produzent und Konsument: Kunden stellen sich am 3D-Drucker Produkte selbst her, die sie möglicherweise auch entworfen haben. Prosumenten gab es zu allen Zeiten, doch hat erst die Entwicklung des Web 2.0 mit Open Innovation und Open Source, mit Tauschbörsen und 3D-Druckern dem Prosumenten-Modell eine neue, historische Dimension verliehen. Es verändert die traditionellen Konzepte von Ökonomie und Arbeit. Produkte und Dienstleistungen können individualisiert angeboten werden. Nicht nur Startups, sondern auch etablierte Unternehmen stellen sich auf die disruptive neue Produktionstechnik ein. Das Zusammenwachsen von Herstellung und Verkauf bricht Branchenstrukturen auf und erzwingt neue Geschäftsmodelle.

News aus den Technikerschulen

IQ-Technikum Düsseldorf/Ratingen - Offene Info

+++ Offene Info +++
an den Donnerstagen 30.01. sowie 06./13./20. und 27.02.2020 - ab 17:00 Uhr in Ratingen

Das IQ-Technikum in Ratingen informiert donnerstags von 17:00 Uhr an in seinen Räumlichkeiten über die Gelegenheit, ihre berufliche Zukunft beim IQ-Technikum Ratingen in die Hand zu nehmen und eine berufsbegleitende Qualifizierung zum Techniker zu beginnen.

Auf...

» weiterlesen

Informationsveranstaltung

Technikerfachschule Elektromobilität - Informationsveranstaltung
Wenn Sie eine neue Herausforderung suchen und sich qualifizieren möchten, bietet Ihnen das RBZ Technik die kostenfreie Ausbildung zur Staatlich geprüften Technikerin / Staatlich geprüften Techniker für Elektromobilität mit dem Schwerpunkt Fahrzeugtechnik an.

Elektromobilität und Regenerative Energien...

» weiterlesen

kontakTA - Jobmesse für technische Fach- und Führungskräfte

Die besten Jobs für alle, die nach einer neuen beruflichen Herausforderung suchen, gibt es bei der Jobmesse kontakTA am Samstag, 15. Februar 2020, in der Technikerschule Augsburg. Auf der regionalen Leitmesse für das Recruiting technischer Fach- und Führungskräfte präsentieren über 60 Unternehmen aus der TECH-Branche ihre Karriereangebote für Techniker und Technische...

» weiterlesen