Aktueller Inhalt von ChrombacherBier

  1. ChrombacherBier

    Fertigungstechnik 13.07.2014

    Bei Aufgabe 4.1 werde ich einfach nach FS vorgehen, in dem Fall sind Fc1=1714,29N. War bei Aufgabe 4.2 der Winkel Alpha gegeben bzw. wie kommt man auf diesen?
  2. ChrombacherBier

    Automatisierungstechnik STAATLICH - 09.09.15 - Maschinenbau

    Ich hätte noch eine Frage zu den Risikographen bei Aufgabe 5. Warum wird in der dort die Kategorie 1 gewählt, ich hätte die 4 genommen. Die zusätzlichem Maßnahmen für die möglichen Kategorien 1, 2 und 3 kosten ja auch wieder Geld.
  3. ChrombacherBier

    Automatisierungstechnik STAATLICH - 09.09.15 - Maschinenbau

    Für mich kann hier nur der Rges stimmen, denn wie schon gesagt: Tmin über Zeitkonstante berechnet: Tmin=tau*6 wobei tau=L/R=2,2mH/13,69Ohm=0,161ms Tmin=0,161ms*6=0,964ms Rechnet man hier nur mit Rmot kommt man auf ein anderes Ergebnis und dieses stimmt dann nicht mehr mit der Berechnung von...
  4. ChrombacherBier

    Entwicklung und Konstruktion 28.06.2015 Betriebstechnik

    @Maxy McFly Sehe ich auch so, eine weitere Skizze wie die Welle genau gelagert ist wäre hilfreich. @Halili Die Werte dwg und dwk waren doch gegebene Werte, die musst du nicht extra ausrechnen. Ich hätte eine Frage bzw. Anmerkungen zu 5.2: 1. Man soll ja die Lebensdauer berechnen, gab es da...
  5. ChrombacherBier

    Entwicklung und Konstruktion+Lösung vom 03.01.2016

    Woran war denn zu erkennen das beim Schneckengetriebe die Übersetzung ins langsame stattfindet?
  6. ChrombacherBier

    Projektmappe zu Prüfungsprojektwoche

    Hi, ich bin Konstruktion. Naja mal schauen, wie viel Arbeit ich da noch rein stecke. Der Dozent hat bei uns noch gemeint, die Richtigkeit der Ergebnisse zählen nicht all zu viel. So war es dann auch bei Bewertung von PI+PP, PC und der Präsentation. An sich ist der Dozent gar nicht so drauf...
  7. ChrombacherBier

    Projektmappe zu Prüfungsprojektwoche

    Hätte gerne gewusst, wie sehr in der Projektmappe auf die Richtigkeit der Berechnungen, Anforderungslisten, PSP usw. geachtet wird? Wir haben an sich alles berechnet und dokumentiert, leider gab es kein Feedback der Dozenten auf die Richtigkeit der Ergebnisse. Da wir nur 2 Wochen inkl. Versand...
  8. ChrombacherBier

    Mathematik Tutorium 15.1.2017

    Ja genau, wir hatten 16:00 Uhr Prüfung für Maschinenbauer.
  9. ChrombacherBier

    Mathematik Tutorium 15.1.2017

    1. f(x)=x²+3x-4 x1=1 x2=-4 Pe{-3/2;-25/4} 2. f(x)=-x^4+4x² -2<=x<=0 A=4,26 V=960 3. b=6|-2 c=-8|-4 Erster Werte x, zweiter Wert y (x|y). Kann auch vertauscht sein, konnte es nicht mehr richtig lesen. Beim Winkel habe ich 135°, dies konnte man auch herausgerissen. Als A habe ich 20 FE. 4...
  10. ChrombacherBier

    Automatisierungstechnik Maschinenbau 08.01.2017

    Müsste so ausgesehen...
  11. ChrombacherBier

    Automatisierungstechnik Maschinenbau 08.01.2017

    Hi, die Ergebnisse kann ich so bestätigen bueddi:thumbsup: Die Theoriefragen waren etwas blöd, aber was solls...wird schon klappen. Hier noch ein paar zusätzliche Infos zur Prüfung: Punkteverteilung 1 - 20 2 - 15 3 - 22 4 - 32 5 - 11 Aufgabe 1.4 - LM1 S.16 (- LM1 S.40+77 Aufgabe 6) Aufgabe 3...
  12. ChrombacherBier

    Automatisierungstechnik STAATLICH - 09.09.15 - Maschinenbau

    1: wieso wird bei 3.1 mit 1/3 DIN Klasse B gerechnet? In der Aufgabenstellung stand ja DIN Klasse B - 0,30+0,005*t. Schaut man dann im LM2 S.57 steht dort bei der Toleranzklasse DIN Klasse B ebenfalls 0,30+0,005*t, von daher passt die Lösung mit 0,1+0,005*t hier nicht. 2: Bei 4.1 N180 ist...
  13. ChrombacherBier

    Automatisierungstechnik STAATLICH - 09.09.15 - Maschinenbau

    Hätte noch eine Frage zu 2.7, woher kommt die Lösung bzw. wo kann man diese nachlesen? Was ist eigentlich unter seitlichen Schwingen zu verstehen? Im LM2 S.83 steht etwas anderes um seitliches Schwingen zu verhindern. -kurze Kettenstränge -mindestens 20 Zähne bei Kettenrädern
  14. ChrombacherBier

    Automatisierungstechnik STAATLICH - 09.09.15 - Maschinenbau

    Dann muss man doch aber auch für Tmin mit den Rges rechnen und nicht nur mit RMot? Also: Tmin=tau*6 wobei tau=L/R=2,2mH/13,69Ohm=0,161ms Tmin=0,161ms*6=0,964ms Dies deckt sich dann auch mit der Gleichung Tmin=1/f=1/1036,8S^-1=0,000964s=0,964ms. Wäre super wenn dies jemand bestätigen könnte...
  15. ChrombacherBier

    Zugelassene Hilfsmittel in der Projektwoche DAA

    Habe nun die Einladung vom DAA für die Projektwoche bekommen. Dort steht bei Hilfsmittel, dass man Printmedien unbegrenzt nutzen kann, zählen darunter auch handschriftliche Notizen?
Top