Download Icon

Entwicklung und Konstruktion+Lösung vom 03.01.2016 1.1

Keine Berechtigung zum Herunterladen
Achtung bei der Aufgabe 5.4
Hier hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Die Rechnungen stimmen komplett, dann soll aber bestimmt lax kontrolliert werden, was bedeuted, man muss die 1019.9 über den Phytagoras noch auf lax umrechnen! Hier kommt dann 548,27mm raus und somit liegt lax im geforderten Bereich.
Dies muss logischerweise auch so sein, da man am Anfang der Aufgabe ja den Mittelwert zwischen 518 und 578mm nimmt, um die angenäherte Wirklänge zu berechnen, dann muss später auch der Abstand in diesem Rahmen liegen.
G
Vielen Dank
Top