Der App-Atlas für das deutsche Handwerk

Der „App-Atlas für das deutsche Handwerk“ bietet Handwerkern einen strukturierten Überblick über alle nützlichen mobilen Applikationen, die es auf dem Markt gibt. Jede einzelne App wurde durch das Team getestet und anhand verschiedenster Kriterien für nützlich befunden. Kostenplaner, Gehaltsrechner sowie eine mobile Werkzeugkiste helfen, bestehende Geschäftsprozesse zu digitalisieren und somit Kosten zu sparen. Aufgeteilt in verschiedene Kategorien findet jeder Handwerker im Ideen-Pool passende Apps, um Schöpfer seiner eigenen digitalen Transformation zu werden.

Er liefert die besten Apps für Abrechnung, Auftragsbeschaffung, Auftragsdurchführung, Fahrten & Fahrtkosten, Kommunikation, Verwaltung und Zeiterfassung. Die vorgestellten Apps sind für iPhone und für Android-Geräte verfügbar.

Betreut wird der App-Atlas momentan von eine Gruppe Studierende der Hochschule Heilbronn in Zusammenarbeit mit den Handwerkskammern. Das Ziel ist es, Handwerkern das Thema Digitalisierung näher zu bringen. Denn während so mancher Betrieb noch ohne E-Mail und Homepage auskommt, laufen bei anderen schon sämtliche Arbeitsprozesse digital. Wer den digitalen Wandel verschläft, hinkt der Konkurrenz bald hinterher.

Der "App-Atlas für das deutsche Handwerk" bietet Handwerkern einen strukturierten Überblick über alle nützlichen mobilen Applikationen, die es auf dem Markt gibt. So leisten die Studierende einen Beitrag dazu, die Arbeitsplätze der Zukunft für junge Menschen interessant zu gestalten und dem Mangel an qualifizierten Kräften entgegenzuwirken. Zusätzlich dazu haben die Studierende ein Gewinnspiel um Leuten, die sich daran beteiligen wollen, noch etwas als Anreiz zu geben.

Der App-Atlas ist kostenlos in Apples AppStore und im Google Play Store verfügbar. Weitere Infos findet Ihr auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/socialmediaballoon.de/

0 Kommentare:

Alle Kommentare im Forum lesen