Widerstandsmoment eines Profilrohrs

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Thronator, 11 Aug. 2007.

  1. Hallo!
    Kann mir nochmal bitte jemand helfen und mir verraten wie ich das Widerstandsmoment Wy eines Profilrohrs 220x220x16 berechne, wenn das PR um 45° verdreht befestigt ist!??? Also nicht wie üblich über x bzw. y-Achse gebogen wird, hierfür stehen ja auch die Werte in entsprechenden Tabellenbüchern, sondern mit einer Kante nach oben (in der vorderansicht (Profilquerschnitt) um 45° verdreht!) ??

    MfG
     
  2. AW: Widerstandsmoment eines Profilrohrs

    Servus,

    im Anhang habe ich Dir mal das reingepackt, was ich in meinen Unterlagen noch gefunden habe. Ich weiss nicht ob Du etwas damit anfangen kann. Die Berechnung ist für ein Vollprofil und auch nur für ein Dreieck. Aber um da ein Hohlprofil draus zu machen muss man ja nur das Kleine vom Großen abziehen, fertig. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob man das Flächenträgheitsmoment vom Dreieck einfach mal zwei nehmen kann und dann das von einem Rechteck hat?! Sorry. Vielleicht hilft Dir das aber ja schon weiter.
    Das Flächenträheitsmoment später einfach durch den größten Kantenabstand deines Profils von der Biegeachse teilen und du hast das Widerstandmoment.
    Ich alles jetzt etwas provisorisch, ich weiss, aber Festigkeitslehre ist bei mir schon ein bisschen zu lange her ;)

    Gruß,

    BullgoD
     

    Anhänge:

  3. AW: Widerstandsmoment eines Profilrohrs

    Danke erstma, vieleicht hat ja jemand noch etwas passenderes oder kann zumindest sagen ob man die Iy einfach x2 rechnen kann?!?!?

    MfG
     
  4. AW: Widerstandsmoment eines Profilrohrs

    I =Pi/64 x (da hoch 4 - di hoch 4)

    W=pi/32 x (da hoch4-di hoch 4) /da

    mfg martin
     
  5. AW: Widerstandsmoment eines Profilrohrs

    Sorry ich hatte nur Rohr gelesen,für dein um 45 grad verdrehtes 4kantrohr
    ist das ein bischen komplizierter am besten schaust du dir mal den Steinerschen Verschiebesatz an und stellst dir vor dein Rohr wäre aus 4 Flacheisen zusammengesetzt.wenn ich Zeit habe setz ich mich da morgen mal dran
    Gruss Martin
     
  6. AW: Widerstandsmoment eines Profilrohrs

    Danke, an sowas hatte ich ja auch gedacht. Komm aber mit den Flächen und Abständen bei um 45° "gekippten" Flacheisen nich so richtig klar...
    Wäre wirklich spitze wenn da noch eine Idee käm.

    MfG
     
  7. AW: Widerstandsmoment eines Profilrohrs

    Also hier ist meine Berechnung zu dem Rohr(nicht schön aber handgemacht)
    Wenn jemand Fehler findet dann sollte er sich unbedingt melden.

    gruss martin
     

    Anhänge:

  8. AW: Widerstandsmoment eines Profilrohrs

    Danke! Das Sieht schonmal ganz gut aus!!

    MfG
     

Diese Seite empfehlen