Welche Technische Ausbildung mit Weiterbildung.

Dieses Thema im Forum "Berufsausbildung / Schulprojekte" wurde erstellt von AdoT, 6 März 2011.

  1. Hallo Leute erst mal!
    Bin ganz neu hier im Forum und brauchen ein paar Tipps von euch Technikern:rolleyes:.

    Also kurz zu mir.
    Ich habe mein ABI gemacht und war davor noch auf einer höheren Berufsfachhoschule für Informatik und Automatisierungstechnik, die ich wegen dem Umzug nicht zu ende machen konnte. Es hat mir gut gefallen und wollte es im neuen Bundesland weiter machen aber hier hat man mir das nicht anerkannt, naja.. .
    Nun habe ich mein ABI und will unbedingt eine Ausbildung in der Technischen Richtung machen.
    Ich habe mir ein paar Infos übers Internethttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/mag-glass_10x10.gif durchgelesen und bin auf den Technischen Zeichner,Mechatorniker,Industriemechaniker, Elektriker für Betriebssysteme gestoßen.
    Nun aber stellt sich die frage auf welchen beruf ich mich genau bewerben soll? Ich will natürlich nicht alles auf einen beruf setzen und auf mehrere Stellen bewerben.

    Natürlich will ich es nicht nach der Ausbildung dabei belassen und in diesem Beruf verharren. Mein Ziel ist es eine Weiterbildung zu machen und der Techniker klingt für mich sehr interessant. Vor allem der Maschinenbautechniker.

    Nun die eigentliche Frage. Welche der oben genannten Ausbildung sollte ich machen?
    Welche empfiehlt ihr mehr?
    Welche bringt mir mehr Vorteile bei der Weiterbildung als Techniker?

    Schon mal Danke für die Antworten.
    Wenn ihr sonst noch welche Informationen benötigt, dann einfach fragen.
     
  2. AW: Welche Technische Ausbildung mit Weiterbildung.

    du hast ABI, gehe doch studieren.

    ...ein paar mehr Infos zu dir wären hilfreich.
     
  3. AW: Welche Technische Ausbildung mit Weiterbildung.

    Nach 13 Jahren Schule habe ich nicht gerde sonderlich Lust ein Studium dran zu hängen. Ich will eine Ausbildung machen und endlich mein Geld verdienen und danach eine Weiterbildung zum Techniker machen bzw. Studium dran hängen.

    Ein Kaufmännischer Beruf kommt für mich nicht in Frage, da ich auf keinen Fall 8std. vor dem PC hocken kann und täglich fast das gleiche machen.
    Ich bin eher technisch veranlagt und will aktiv sein etwas zu planen und dann praktisch in die Tat umsetzen.

    Aber bei so vielen Technischen Berufen hat man die Qual der Wahl.
    Ich habe das Abi gemacht, damit mir alle Türen offen bleiben. Natürlich will ich jetzt keine einfache Tätigkeit die mich unterfordert.
    Und andererseits soll das Gehalt ja später auch stimmen. Ein Interessanter, abwechslungreicher und gut bezahlter Beruf. Leider finde ich nicht gerade viel Auskunft im Internet über Mechatroniker, Industriemechaniker, Elektriker etc., desswegen frage ich hier nach Meinungen wie die Berufe so sind und wie es in der Zukunft da aussieht. Vielleicht doch eher ein Elektroberuf?

    Hat jemand den Techniker zum Maschinenbau gemacht und kann seinen Werdegang etwas schildern?
     
  4. AW: Welche Technische Ausbildung mit Weiterbildung.

    Beim Arbeitsamt bzw. Berufsinformationszentrum gibt es ein Buch bzw. ein Verzeichnis mit allen Berufen und was die Berufe machen.
    Ich habe Werkzeugmechaniker gelernt, die Ausbildungsinhalte waren in den ersten 1,5 Jahren Deckungsgleich mit der des Industriemechaniker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 März 2011
  5. AW: Welche Technische Ausbildung mit Weiterbildung.

    Ich habe bald ein Termin beim Arbeitsamt für die Berufsberatung. Aber dauert noch so 2 Wochen und in der Zeit wollte ich mich gerade schon mal beworben haben.
    Danke dir für deine Auskunft!
    Sieht es vom Gehalt auch so aus? Wie sind den so die Brutto Einstiegslöhne?
     
  6. AW: Welche Technische Ausbildung mit Weiterbildung.

    kann Pauschal nicht sagen, hängt von mehreren Faktoren ab. Schicht usw.
     
  7. AW: Welche Technische Ausbildung mit Weiterbildung.

    Ich habe mir paar Beiträge im Forum so durchgelesen und die Gehälter sind identisch bei Industriemechaniker, Elektroniker.
    Nun weis ich nicht wie es ist, wenn man später die Weiterbildung zum Techniker machen will. Kann man wenn man z.B. Industriemechaniker erlernt hat nur eine Weiterbildung als Techniker in der Mechanik machen oder auch eher in die Richtung Elektronik?
    Dann wäre doch der Mechatroniker optimal. Man könnte ja den Techniker in der Mechanik und Elektro machen? Je nachdem was einen mehr interessiert?
     
  8. AW: Welche Technische Ausbildung mit Weiterbildung.

    Ich persönlich halte ja vom Mechatroniker nicht sehr viel. Denke mal das wurde schon oft genug gesagt, aber in einer Lehrzeit von 3,5 Jahren kannst du einfach nicht den Inhalt zweier Ausbildungen unterbringen. Aber wenn du dir nicht schlüssig bist, ob du dich später in Mechanik oder Elektrik weiterbilden willst bringt es dir doch nichts wenn du eine Industriemechaniker-Lehre machst. Da weisst du ja später genauso wenig. :p Dann evtl. doch der Mechantroniker. Ich persönlich habe im Februar meine Lehre zum Feinwerkmechaniker (Fachr. Maschinenbau) abgeschlossen und bin damit sehr zufrieden.
     
  9. AW: Welche Technische Ausbildung mit Weiterbildung.


    Danke für deine Antwort :)
    Ich würde schon doch eher gerne in die Technische Richtung gehen. Aber mir ist auch das Gehalt später wichtig. Da weis ich nicht wie es aussieht.
    Wenn ich dich fragen darf. Du weist sicher mehr über den Feinwerkmechaniker der auch interessant klingt. Was sind da so die Einstiegsgehälter und Durchschnitt? Man kann ja nicht glücklich in einem Beruf sein,wenn der Lohn auch nicht stimm :) Das ist mir wichtig und da sammel ich noch Infos dazu. Wäre nett, wenn du mir da auch eine Antwort geben könntest. Danke!
     

Diese Seite empfehlen