szmtag

Was studieren nach Techniker?

Dieses Thema im Forum "Hochschulstudium" wurde erstellt von Hanso, 12 Feb. 2013.

  1. Hallo,

    ich habe vor 1 Jahr meinen Techniker Fachrichtung Elektrotechnik Schwerpunkt Automatisierungstechnik und Technische Betriebswirtschaft abgelegt.
    Jetzt arbeite ich seit einem Jahr als Systemintegrator, will aber unbedingt noch was weiter studieren, egal ob Voll- oder Teilzeit (Dual).
    Da ich auch nicht zufrieden bin auf meiner Arbeit, tendiere ich eh demnächst zu kündigen.
    Meine Frage jetzt: Welcher Studiengang wäre aufbauend mit dem Techniker am besten für mich? Ich tendiere zu Elektrotechnik, BWL, oder Wirtschaftsingenieur.

    Ich danke euch schonmal für die Antworten!

    Helau
  2. LES

    LES

    AW: Was studieren nach Techniker?

    Studier Elektrotechnik, den wirtschaftlichen Teil kannst du evtl. später im Master oder on job erlernen.
  3. NoMansLand

    NoMansLand Guest

    AW: Was studieren nach Techniker?



    Dem kann ich voll zustimmen.
  4. AW: Was studieren nach Techniker?

    Hallo,

    alles klar, danke.
    Dann wäre es auch besser, wenn ich während dem Studium die Fachrichtung Automatisierung beibehalten würde?!?!
  5. NoMansLand

    NoMansLand Guest

    AW: Was studieren nach Techniker?

    Kommt drauf an, was du später machen willst.
  6. AW: Was studieren nach Techniker?

    Mit Wirtschaftsingenieurswesen machst du nicht viel verkehrt, sofern es später mal in Vertrieb, Controlling, Projektleitung oder sowas gehen soll. Dass man sich alles BWL-relevante mal eben so nebenbei im Job aneignet, glaube ich persönlich nicht. Ich denke, das ist ein typisches "BWLer sind alle dumm, was die in 6 Semester machen, kann ein Ingenieur in 6 Wochen lernen"-Klischee...
    Sicher kann der Ingenieur da schnell ein gefährliches Halbwissen entwickeln. Bis er allerdings mit der Materie so vertraut ist, wie ein BWLer, der das wirklich mal grundlegend gelernt hat, wird es wohl einige Zeit dauern...

    Prinzipiell solltest du den Schwerpunkt nach Interesse wählen. Mit der Automatisierungstechnik in der Elektrotechnik ist es allerdings so wie mit der Konstruktion im Maschinenbau. Es ist ein recht beliebter Schwerpunkt, der als nicht außerordentlich kompliziert gilt und daher entsprechend überlaufen ist...

    Wir haben zum Beispiel Mangel an guten Antriebstechnikern, während es Automatisierer mehr als genug gibt...

    Falls es nicht allzuweit weg ist für dich, könntest du dir daher einmal die elektrische Energietechnik angucken...

    Richtig gefragt waren zu meiner Studienzeit 2007-2011 Nachrichtentechniker. Die hatten bei uns allerdings auch das schwerste Studium, mit Hochfrequenztechnik, Industrieleektronik, Leitungstheorie und den ganzen Modulationsverfahren, Mischerschaltungen usw.
  7. AW: Was studieren nach Techniker?

    Hallo,

    ich habe mich jetzt nochmal ein bisschen im Internet informiert und den Studiengang Medientechnik bzw. Digitale Medien gefunden.

    Was meint Ihr? Ist mein Techniker in Automatisierungstechnik überhaupt noch was wert, wenn ich mich in diese Richtung weiterbilde?

    Gruß
  8. AW: Was studieren nach Techniker?

    Ich kann dir auf jeden Fall Wirtschaftsingenieurwesen empfehlen! Auch der BWL-Bereich ist bei uns in Karlsruhe sehr anspruchsvoll und gut - ich habe jede Menge mitgenommen.
    Nach dem Studium sind die Berufs- und Gehaltsaussichten top, das lohnt sich richtig!
  9. AW: Was studieren nach Techniker?

    Alles klar, danke für die Info.
    Es wird schwer einen Platz für ein Duales Studium zur Wirtschaftsingenieurwesen zu bekommen, deswegen überlege ich, ob ich es Vollzeit machen soll.
    Ich bin jetzt 25 Jahre alt und verdiene schon wieder 1 Jahr volles Techiker Gehalt und hab monatliche Festausgaben.
    Ich bin mir nicht sicher ob ich es machen soll ?!?
  10. AW: Was studieren nach Techniker?

    Also Automatisierungstechnik und Medientechnik sind nach meinem Kenntnisstand nach zwei grundverschiedene Dinge.

    Innerhalb der Medientechnik geht es um die Bearbeitung von analogen und digitalen Daten. Denke dabei eher an einen Cutter oder Designer.

    Also falls du das machen willst, kannst du glaub ich mit dem vorhandenen Wissenstand eventuell nicht viel anfangen.
  11. AW: Was studieren nach Techniker?

    Wenn du monatliche Festausgaben hast wirst du um ein Duales Studium oder Fernstudium nicht herumkommen.
  12. AW: Was studieren nach Techniker?

    Die festen Ausgaben sind sind jetzt auch nicht so hoch, dass ich die nicht mit einem Nebenjob decken könnte, aber natürlich versuch ich in erster Linie ein Duales Studium ergattern zu können.
  13. AW: Was studieren nach Techniker?

    Wie hoch ist der Schwierigkeitsgrad vom Studiengang Wirtschaftsingenieur anzusiedeln?
  14. AW: Was studieren nach Techniker?

    In welcher Relation ? zum Sgt , zu einem anderen Bachelor usw. ?
  15. AW: Was studieren nach Techniker?

    Ne, nicht in der Relation zu einem anderen Studiengang. Ich meine allgemein bei einer Skala von 1 (leicht) bis 10 (kaum zu schaffen).
    Als Techniker Elekro hat man ja schonmal einen Vorteil zu Schülern die direkt vom Abi kommen und glücklicher weise konnte ich auch noch den Techniker in Technischer Betriebswirtschaft machen. Also ganz ohne Vorkenntnise ist man dann ja nicht.
  16. AW: Was studieren nach Techniker?

    5-6 ist aber nur meine Meinung.
  17. NoMansLand

    NoMansLand Guest

    AW: Was studieren nach Techniker?

    Je nach Voraussetzungen und eigener Intelligenz gibt es genau diese Spanne von 1-10. Es gibt Menschen, die noch nicht einmal die mittlere Reife packen und es gibt Menschen, die locker mehrere Doktortitel machen. Du musst dich zuallererst einmal selbst einschätzen.

    Verabschiede dich von dem Glauben, mit einem Techniker irgendeinen Vorteil zu haben. Selbst wenn der in einem Bereich vorhanden wäre, in anderen Bereichen hast du dagegen wieder erhebliche Nachteile. Mit etwas Glück hebt sich das auf oder du hast einen kleinen, aber kaum spürbaren Vorteil. Wahrscheinlicher ist aber, dass du gegenüber eines Abiturienten erst einmal aufholen musst.
  18. AW: Was studieren nach Techniker?

    Lass dir keinen Käse erzählen, mit deiner Kombi Sgt und Techniker in Technischer Betriebswirtschaft, hast du gerade bei einem Wirtschaftsingenieur massive Vorteile, besonders der BWL-Teil sollte pillepalle für dich sein und die Technik geht auch nicht mehr so tief, weil der Wirtschaftsingenieur eben nicht so tief wie der normale Ing. in die Technik einsteigt.
  19. NoMansLand

    NoMansLand Guest

    AW: Was studieren nach Techniker?

    Dieser Aussage kann ich nur widersprechen, zumindest wenn es sich um eine staatliche Hochschule handelt. Bei privaten Anbietern mag das anders laufen, aber auch dort haben Abiturienten eher Vorteile (man wird sie nur seltener sehen).
  20. AW: Was studieren nach Techniker?

    Wenn du die Aussagen vom TIB02 und NoMansLand mittelst, erhälst du ungefähr die Abbildung der Realität...

    Für gewöhnlich belegt der Wirtschaftsingenieur dieselben Grundlagenvorlesungen wie die Ingenieure. Soviel zu "geht nicht so tief"... die Anzahl der technischen Module ist kleiner, die Tiefe ist dieselbe... jedenfalls an ordentlichen Hochschulen...

Diese Seite empfehlen