szmtag

Umschulung und Techniker gleichzeitig??

Dieses Thema im Forum "ILS - Institut für Lernsysteme" wurde erstellt von derhungrigehugo, 29 Jan. 2010.

  1. Hallo erstmal!!!
    Ich mach zur Zeit eine Umschulung zum Industriemechaniker, und hab derzeit einen Schnitt von 1,0!!! Und das ganze ohne Lernerei!!!
    Mir wurde nun seitens meiner Meister und Dozenten (meist Techniker) nahegelegt, auf jeden Fall nach der Ausbildung den Techniker dranzuhängen!!!
    Da ich aber nun auch nicht mehr der Jüngste bin, hab ich mich gefragt, ob es denn sinnvoll ist, wenn ich denn das Ganze etwas abkürze, und den Techniker gleich via Fernstudium beginne??
    Dann geht das Ganze natürlich nicht mehr ohne Lernerei, für die übrigens mehr als genug Zeit übrig wäre.
    So, nun stellt sich für mich aber folgende Frage:
    Für die Zulassung zur staatl. Prüfung sind ja "normalerweise" fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung (incl. Berufsausbildung) notwendig.
    Wird die Umschulung voll als Berufsausbildung gewertet, und was heisst "normalerweise"?? Bedeutet das vielleicht, dass das die Regel ist, und unter bestimmten Vorraussetzungen doch verkürzt werden kann???
    Vielen Dank schon mal im Voraus, für eure hoffentlich zahlreichen Antworten
    hugo
  2. AW: Umschulung und Techniker gleichzeitig??

    Hallo Hungriger Hugo!

    Beim Antrag auf staatliche Abschlußprüfung beim Kultruministerium des Bundeslandes mußt Du nachweisen, das Du

    a) erfolgreich an einer Techniker- Ausbildung teilgenommen hast
    b)
    [einen "einschlägigen" Beruf erlernt und 5 Jahre "irgendeine" Berufserfahrung hast, ]
    ODER
    [5 Jahre einschlägige Berufserfahrung hast]

    Bedeutet:
    5 Jahre als Bauhelfer gejobbt (Ahnung, worum es geht) +Technikerausbildung=:D

    Abitur + Studium(abgebrochen) + Technikerausbildung =:ätsch:
    Keine Berufserfahrung = Keine Ahnung von der Praxis

    Abitur + Studium (bestanden), sagen wir mal, Architekt,+ Technikerausbildung= :ätsch:
    keine BERUFserfahrung

    Die 5 Jahre habe ich von Dir übernommen, auf wikipedia stehen andere, kürzere Zeiten. Jedoch dauert die Techniker-Ausbildung 4 (3,5) Jahre im Fernstudium, deine Ausbildung läuft auch schon eine Weile, im blödesten Fall machst Du die Abschlußprüfung 1 Semester später, dann passt alles.
  3. AW: Umschulung und Techniker gleichzeitig??

    Hallo,

    wenn Du über die ILS das machen möchtest, könntes Du dich bei Herrn Christoph Koban (Referent) erkundigen.
    Sächsische Bildungsagentur
    33/ Berufsbildende Schulen
    Tele.: 03591 621-525

    Habe meine Zulassung innerhalb von 14 Tagen bekommen.

    Grüß
    Conny
  4. AW: Umschulung und Techniker gleichzeitig??

    Ich finde es ist an dieser Stelle auch wichtig sich Gedanken über die 'richtige' Fernstudieneinrichtung zu machen. Wenn du einen möglichst guten Abschluss haben möchtest sollte sie auch zu dir passen.

    Hier gibt es eine recht ansehnliche Auswahl an verschiedenen Fernstudienangeboten. Schau einfach mal rein:

    http://www.fernstudium-net.de/

Diese Seite empfehlen