szmtag

Umfrage Jahresgehalt

Dieses Thema im Forum "Berufsleben und Gehalt" wurde erstellt von Rapi1978, 27 Sep. 2005.

  1. Alter: 43
    Erlernter Beruf: Elektroinstallateur (1980)
    Weiterbildung1: Elektroniker (Pass) (1987)
    Weiterbildung2: Elektrotechniker berufsbegleitend (Fernstudium DAG-Technikum) (1997)
    Weiterbildung3: Siemens S7 (SPS-Techniker)
    Tätigkeit: Wartung, vorbeugende Instandhaltung, Reparatur von Produktionsanlagen Ersatzteilmanagement, Entwicklung und Planung von Produktionsprozessen und Anlagen (Fertigungsengineering)
    Arbeitsort: Baden-Würtemberg
    Branche: Automobil-Zulieferer (metall-Industrie)
    Mitarbeiterzahl: ca. 500 (mittelständiges Unternehmen)
    Jahresgehalt Brutto: ca. 42000

    PS: bin ziehmlich erschrocken über manche angegebene Jahresgehälter. Da hatt ja selbst meine Frau als normale Facharbeiterin mehr (32000).
  2. Soviel zum Thema, "Da hat ja selbst meine Frau als normale Facharbeiterin mehr " :LOL:

    Alter: 23
    erlernter Beruf: Bauzeichner Tief-, Straßen- und Landschaftsbau
    Fortbildung: 6. Semester Tiefbautechniker
    Tätigkeit: Bauzeichner Tief- und Straßenbau (42,5 Std./Woche)
    Berufserfahrung: 4 Jahre
    Arbeitsort: Bayern
    Mitarbeiterzahl: 25
    Jahresgehalt Brutto inkl. Jahresprämie: 19600 €
  3. Hallo,

    Alter = 24
    Ausbildung =Mechatroniker / im Mom. 2 Semester Techniker Prozessautomatisierung und Energietechnik

    Tätigkeit = Mechatroniker Instandhaltung
    Berufserfahrung = 3 Jahre Energieanlagenelektroniker Betriebstechnik
    Arbeitsort = NRW
    Mitarbeiterzahl = ca. 100
    Jahresgehalt Brutto =32000 € ( ohne WG/UG und ÜS)
  4. Hola que tal?

    Alter: 27
    erlernter Beruf: Energieelektroniker / Betriebstechnik
    Fortbildung: staatl. anerkannter SPS-Techniker
    Fortbildung: Techniker in Automatisierungstechnik (7.Semester)
    Berufserfahrung: 6 Jahre
    Branche: Automobilindustrie
    Arbeitsort: Niedersachsen
    Mitarbeiterzahl: 5.000 weltweit 20.000
    Beschäftigung: Werksplanung
    Jahresgehalt Brutto inkl. Jahresprämie: ~47.000 €
  5. Gehalt

    Ich krieg einen Schock wenn ich eure Gehälter lese :mad:

    Ich bin Staatlich geprüfter Energie-und Automatisierungstechniker, technischer Betriebswirt.
    Arbeite als Administrator und Messtechniker in einer Energieberatungsfirma und als Depp für alles.
    ca. 25 Mitarbeiter
    33 Jahre, 6 Jahre Berufserfahrung als Elektrotechinker.
    So jetzt kommt es.
    Jahresgehalt 34800 € + Zulage wenn es der Firma gut geht einmal ca. 1500 €
    bin seit 2,5 Jahren bei der Firma Gehaltserhöhung :mecker: noch nie bekommen.:cry:
  6. Hallo,

    tja, ich habe auch schon diverse Vorstellungsgespräche hinter mir.
    Beim letzten wurden mir 2500€ brutto als Anfangsgehalt geboten (Qualitätstechniker). Nach der Probezeit gibt´s dann noch Zulage + vermögenswirksame Leistungen + Spritzuschlag von 50€.

    Was sagt ihr dazu?

    Ist das ein realistisches Gehalt?

    Ich habe halt immer irgendwie Tarifbezahlung vor Augen und die besagt bei T4 2809 € brutto + 3% Erhöhung nach der letzten Tarifeinigung der IG-Metall.

    Ach ja, ich liege übrigens in den Endzügen der Technikerausbildung (Fachrichtung Maschinentechnik) und habe nächste Woche Abschlussprüfungen :eek:

    Eure Meinung dazu würde mich sehr interessieren.

    Gruß Olli
  7. Gehalt

    Hallo,

    Ausbildung : Energieelektroniker FR Betriebstechnik 1996-2000
    Weiterbildung : Staatl. gepr. Techniker für Energietechnik & Prozessautomation
    2002-2006

    Berufserfahrung: 6 Jahre als Facharbeiter in der Wartung & Instandhaltung.

    akt. Anstellung : Automatisierungstechniker in der Chemischen Industrie
    (Hessen)

    Jahresbrutto : 41.976€ ohne Urlaubsgeld, ohne Weihnachtsgeld und ohne
    sonstige Zulagen.

    Gruß
    Chris
  8. Hallo nochmal,

    habt ihr keine Meinung zu meinem Angebot???

    Schade :cry:

    Gruß Olli
  9. Vespacracker

    Vespacracker Mitarbeiter

    Servus,

    @olli190175: mach mal einen neuen Thread zu dem Thema auf! Hier ist es eigentlich nur eine Umfrage. Meine Meinung: nimm es! Nicht jeder Arbeitgeber ist in der IGM! Und das ist auch gut so!

    Gruß Daniel
  10. Hallo,

    danke für die Antwort ;)

    Ich denke, dass ich das Gehalt noch auf 2.700€ pushen kann, da er wirklich interessiert ist an mir.

    Für ein Gehalt in der Probezeit ist das dann eigenlich gar nicht so schlecht.
    Es ist ja nach der Probezeit noch steigerbar :rolleyes:

    Gruß Olli
  11. Alter = 27
    Ausbildung = Werkzeugmechaniker und Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Automatisierungstechnik
    Tätigkeit = Werkzeugkonstrukteur
    Berufserfahrung = Als Techniker 4,5 Jahre
    Arbeitsort = NRW
    Mitarbeiterzahl = ca. 200
    Jahresgehalt Brutto = 50,000
  12. Alter = 24
    Ausbildung = Maschinemechaniker im Bereich CNC
    Tätigkeit = seit 3 MonatenKonstrukteur
    Berufserfahrung = 3 Jahre zurzeit Technikerausbilung berufsbegleitend
    Arbeitsort = raum Zürich (Schweiz)
    Mitarbeiterzahl = ca. 160
    Jahresgehalt Brutto =57`000 Schweizer Fr = ca. 37`000 Euro

    ist verglichen mit deutschland vielleicht viel in der Schweiz aber nur mittelmässig :mecker:
  13. AW: Gehalt

    Im Augenblick sieht es auf dem Arbeitsmarkt gar nicht so schlecht aus, jedenfalls für Techniker. Mein Tipp: Such dir ein paar brauchbare Stellenangebote und bewirb dich. Als "Depp" kannst du mit deiner Erfahrung auch woanders für mehr Geld arbeiten...

    Gruß

    CElektronik
  14. AW: Umfrage Jahresgehalt


    Naja...2500,- € sind für einen Techniker (selbst auf dem Lande) nicht gerade "üppig". In Schleswig-Holstein sind 30.000,- € Jahresbrutto im Bereich Elektrotechnik/Maschinenbau in der Funktion als Jungtechniker absolute Untergrenze. Das Einstiegsgehalt der Ing-Dienstleister in meiner Region liegt zwischen 30.000,- € und 33.000,- Jahresbrutto. Mit etwas Glück kann man auch über 40.000,- € kommen. Ein bisschen Glück gehört schon dazu....
  15. AW: Umfrage Jahresgehalt

    Alter = 27
    Ausbildung = Industriemechaniker und Staatlich geprüfter Techniker (Maschinenbautechnik)
    Tätigkeit = techn. gewerbl. Lehrausbilder
    Berufserfahrung = gesamt 7 Jahre, als Lehrausbilder 6 Jahre
    Arbeitsort = Thüringen
    Mitarbeiterzahl = ca. 600 (Weltweit ca. 5300)
    Jahresgehalt Brutto = 42000€
  16. AW: Umfrage Jahresgehalt

    Alter= 29 Weiblich
    Ausbildung= Werkzeugmechanikerin /Maschinenbautechnikerin wenn ich es nächste woche schaffe
    Berufserfahrung = nur als werkzeugmechanikerin aber da scho 12 Jahre
    Arbeitsort = Bayern
    Unternehmen nicht unter einigen 1000 leuten


    angeboten von firmen bei 40 stunden 2300 euro brutto pro monat in der probe zeit danach evtl 2500 euro pro monat:cry:

    des is gemein ich hab des als facharbeiter scho gehabt
  17. AW: Umfrage Jahresgehalt

    ...wenn ein Betrieb nicht in Lage ist Techniker ordnungsgemäß und leistungsgerecht zu entlohnen, warum suchen sie dann erst welche?
    Vielleicht sollte man dann einen guten Facharbeiter mit besserer Entlohnung motivieren und auf einen Techniker gänzlich verzichten...
    ...die Vorgesetzten können sich dann die "...als Techniker müssen sie das aber wissen!"-Sprüche sparen.

    Wenn ich ein Auto mit mehr Leistung haben will, muss ich auch tiefer in die Tasche greifen...ist das noch nicht in die Führungsebenen vorgedrungen oder hat dort keiner einen Führerschein????

    12 Jahre Berufserfahrung und Techniker für 2300...:mecker:

    Weitersuchen und nicht aufgeben!!!

    Gruß

    CElektronik
  18. AW: Umfrage Jahresgehalt

    :LOL:

    Hehe, voll in´s Schwarze getroffen!

    Das sehe ich ganz genau so !

    Gruß Olli
    olli190175 gefällt das.
  19. AW: Umfrage Jahresgehalt

    Alter : 40
    Ausbildung : Elektroanlageninst. - Staatl. gepr. Elektrotechniker. - Meister im Elektrohandwerk.
    Tätigkeit: Planung, Projektierung, Programmierung S7- u. S7-200, erstellen der Dokumentation mit WSCAD, Montage und Inbetriebnahme der Anlagen weltweit.
    Gehalt: ca. 35000 Euro


    Habe jetzt gewechselt.
    Gehalt ca. 50000 Euro und nicht mehr ständig unterwegs.


    Als ich vor ca. 10 jahren mit dem Technikum angefangen habe hieß es "Ihr werdet gesucht" nach zwei jahren Vollzeit hatten von 27 Leuten 4 einen festen Job.

    Aber unsere Zeit kommt. In den letzten Jahren war die Konjunktur nicht so doll aber wenn es jetzt wieder etwas bergauf geht.

    Im übrigen hilft es ein Zwischenzeugniss anzufordern. Als Begründung habe ich das letzte Mal geantwortet ich möchte sehen wie man meine Tätigkeit so bewertet. Speziell was und in welchem Umfang ich Sachen erledige.
    Gab gleich 1 Euro mehr.

    Gruß Kekse
  20. AW: Umfrage Jahresgehalt

    Hallo Kekse,
    Ich hoffe Du hast recht. Bei meinen letzten Bewerbungen wurden aber Ingenieure eingestellt, die es ja auch wie Sand am Meer gibt.
    Eine vernünftige Anstellung kannst Du nur noch mit Beziehungen bekommen.
    Gruß RaSob
Tags: elektroniker

Diese Seite empfehlen