Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

Dieses Thema im Forum "staatl. Techniker Schule" wurde erstellt von BenniHill, 6 Feb. 2006.

  1. Hallo Zusammen,
    ich möchte in nächster Zeit mein Techniker im Bereich Werkstoffkunde (Fachrichtung Metall) machen.
    Habe eine Ausbildung als Werkstoffprüfer.
    Kann mir jemand sagen welche Schulen diese Ausbildung anbieten??
    Habe leider kein Schulverzechnis im Internet gefunden.
    Komme aus BW (Kreis Sigamringen).

    Im voraus besten Dank
    Gruß Benni
     
  2. ...schliesse mich der Frage an !
    Jedoch suche ich Deutschlandweit nach einer solchen Technikerschule !
     
  3. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    In Duisburg ist am Robert-Bosch-BK eine Fachschule für Werkstofftechnik in Teilzeitform eingerichtet.
    Adresse: Robert-Bosch-Berufskolleg
    August-Thyssen-Str. 45
    47166 Duisburg
    Tel 0203/2835485

    Eine Fachschule in Vollzeitform existiert neuerdings am Berufskolleg in Selb/Bayern

    Der Lehrplan kann unter folgender Adresse abgerufen werden:
    http://www.schulministerium.nrw.de/...e/Bk/Fachschulen/Technik/Werkstofftechnik.pdf
     
  4. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    Ich verweise auf meinen Beitrag vom August 06.

    Meines Wissens ist das Robert-Bosch-Berufskolleg die einzige Schule, die den Werkstofftechniker anbietet.
    Rufen Sie mich unter 0203/2835485 oder 0203/2835575 an.
    Sie können mich auch unter Frericks@gmx.de erreichen.
    Zum 01.08.07 wird ein neuer Lehrgang starten. Es sind nur noch wenige Plätze frei.

    R. Frericks
    c/o Robert-Bosch-Berufskolleg
    August-Thyssen-Str. 45
    47166 Duisburg
     
  5. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    Hallo Leute...

    gibt es eigentlich eine Variante den Werkstoff-Techniker über ein Fernstudium zu erlangen?
     
  6. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    den werkstofftechniker kann man in SELB auf vollzeit machen die schule ist echt zu empfehlen. die haben noch genug plätze frei.
     
  7. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    Ist doch absolut kein Wunder, das Selb plätze frei hat.. das liegt auch im hintersten Hinterland, eigentlich ist es peinlich, nur eine Schule in "west"tschechien und die andere in Istanbulu zu Duisburg zu haben. Der größte Witz ist, in Selm(west-tschechien) ist Vollzeit, die Duisburger Schule ist "nur" in Abendform über 4 Jahre zu haben. Wo bleibt der Hilfeschrei???

    Ich habe schon meine Ausbildung zum Werkstoffprüfer in Duisburg absolvieren müssen, allerdings zwingt mich die derzeitige Lage irgendwie an eine FH, denn Selb ist zu weit weg und Duisburg einfach nur zu "Assozial"..

    Fakt + Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dez. 2008
  8. VORTEX

    VORTEX Guest

    AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    Ich habe schon meine Ausbildung zum Werkstoffprüfer in Duisburg absolvieren müssen, allerdings zwingt mich die derzeitige Lage irgendwie an eine FH, denn Selb ist zu weit weg und Duisburg einfach nur zu "Assozial"..

    Man kann ja leider nicht überall und an jedem Ort eine Technikerschule mit gerade benötigter Fachrichtung einrichten! Wenn ich überlege, wo ich schon überall war, um Weiterbildungen zu machen, und wenn ich mich dann noch darüber ereifern müßte, das es asoziales Land wäre, na dann gute Nacht.

    Mir persönlich ist es wichtig, das es egal wo es auch sein möge, mir die Möglichkeiten überhaupt geboten werden. Dies hat nichts, aber auch rein gar nichts mit Dankbarkeit zu tun, da die meisten Lehrgänge kostenpflichtig sind. Wichtig für mich allein, das ich hierdurch meine berufliche Position innerhalb des Betriebs festigen kann.

    Mir passte es auch nicht, das ich zu einem mehrmonatigen Lehrgang in die Schweiz musste, denn da sah ich meinen 24 Monate alten Sohn sehr wenig. Auch nicht, das ich betrieblich hier und da eingesetzt werde und selbstfinanzierte Lehrgänge hinten anstehen müssen, nur weil einige Kollegen ihren Job nicht ernst nehmen. Dies finde ich persönlich viel schlimmer als Duisburg, wo ich alle paar Jahre meine Prüfungen wiederholen muss...o_O
     
  9. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    So,hi zusammen!
    Ich bin neu hier, hab aber schon einiges in dem Forum mitgelesen, da ich immer wieder über goole hier hin verwiesen wurde!

    Habe mich für die Schule in Selb für Sept. angemeldet! Seh es eigentlich auch so wie Vortex, dass man froh sein kann überhaupt soetwas angeboten zu bekommen. Auf der anderen Seite ist es auch von mir ziemlich weit weg, sodass ich umziehen muss.

    Meine Frage ist jetzt, ob vielleicht jemand, der seine Ausbildung schon hinter sich hat ein bißchen was erzählen kann. Wie ist die Schule so? Gibt es irgendwo einen Lehrplan, den ich anfordern kann?
    Erzählt einfach mal bissel, dass ich weiß was auf mich zukommt!
    Bin schon sehr aufgeregt!

    Gruß mibu
     
  10. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    Man kann ja leider nicht überall und an jedem Ort eine Technikerschule mit gerade benötigter Fachrichtung einrichten! Wenn ich überlege, wo ich schon überall war, um Weiterbildungen zu machen, und wenn ich mich dann noch darüber ereifern müßte, das es asoziales Land wäre, na dann gute Nacht.

    Werter Kollege, mir gefällt das Land, wirklich... Was mir nicht gefällt ist der Standort "Duisburger Norden" und Selb in Westtschechien. Findest Du 2 Schulen für 86 Millionen Einwohner OK? bisschen MAU!

    Hätte ich vorher gewusst das die Ausbildung, sagen wir mal so, ohne den Techniker für´n Arsch ist, hätte ich IRGENDETWAS anderes gemacht, ehrlich!

    Es kann doch beim besten Willen nicht sein, das im Bevölkerungsreichsten Bundesland, eine einzige Schule, den Techniker anbietet und dann auch noch nur in Abendform oder sehe ich das so falsch?

    Man stelle sich mal eine einzige Friseurklasse, nur ein Beispiel, in NRW vor. Da wäre dann wahrscheinlich unterricht im Westfalenstadion oder was?

    So.. Gruß WR
     
  11. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    5 Monate hast jetzt für die Antwort gebraucht^^ Hhm...naja! Und außerdem hilft mir die überhaupt nicht weiter. Dann mach halt was anderes und reg dich nicht so darüber auf. Studier z.B.! Und welche Ausbildung ist fürn A....? Werkstoffprüfer? Find ich gar nicht, vielleicht liegts an dem Job^^?
    Über Beiträge würde ich mich sehr freuen, was die Schule angeht in Selb!!!
    Und siehs mal so, wenn die Schule im Niemandsland liegt, gibts mehr Zeit zu lernen ;)
     
  12. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    Hey Mibu84
    lese grad das du in selb an die schule wolltest!
    keine lust gehabt oder warum biste nicht hier gelandet!?
    besuche nämlich selber seit september diese schule!

    glg mina
     
  13. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    Hi Mina! :)
    Das freut mich ja rießig, dass sich doch noch jemand meldet!
    Nein, Lust hab ich, sogar sehr! Leider haben die Ämter sich mit dem Bafög quer gestellt und ohne Geld in der Tasche ist das leider nicht möglich! Werd vorraussichtlich nächstes Jahr einen neuen Anlauf starten! Wie gefällt es dir denn? Hat ja ganz frisch angefangen...3 Tage alt! Vielleicht können wir ja auch mal unsere Mail-Addi austauschen!
    Wo wohnst du denn...? Ach ist das aufregend :rolleyes:
    lg mibu84
     
  14. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    hi leute ich grüße die neuen werkstoff und prüftechniker in selb ihr habt aufjedenfall eine gute entscheidung getroffen. ich hab dieses jahr die schule zu ende gebracht. selb ist echt scheise, weil da nix los ist aber der größte vorteil dabei ist das man echt gut lernen kann. wünsche allen viel erfolg und ich hof ihr hattet einen guten start gehabt...vielleicht sieht man sich nächstes jahr auf wiesenfest....
     
  15. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    @hamidadu:
    Hab da mal ne Frage, wie groß ist denn zur Zeit die Nachfrage nach Werkstofftechnikern? Hast du gleich einen Job gekriegt danach?

    @mina89:
    Wie gefällt es dir denn an der Schule? Hast dich schon eingelebt?

    Hoffe, dass Ihr mir weiterhin ein paar Fragen beantworten könnt!

    LG mibu
     
  16. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    ich würd sagen die nachfrage für werkstofftechniker ist ziemlich groß. trozt der krise haben alle von meiner klasse nen job gekriegt. ich hab mir große sorgen gemacht, das ich kein job krieg aber ich hab direkt nach der schule nen job gekriegt und gleich nen unbefristen arbeitsvertrag...
     
  17. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    Schule ist schlimm :mecker: . Noten gibts häufig nach "Nase" und was man wofür lern wissen manche Lehrer meist selbst nicht so genau.
    Speziell der Freund in Fertigungstechnik und Automatisierungstechnik ist ne Null und kann nur Druck machen. :confused:
     
  18. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    Das mit den Noten kann ich nicht bestätigen!!! Die Schule ist voll super und die Lehrer sind voll i.o
    Wer wirklich lernterreicht auch was.Hab mir selber den Ar... aufgerissen.Hat sich gelohnt.Glaubt mir das.
    Wenn jemand noch fragen dazu hat, bitte nicht zögern und konatktieren.
     
  19. AW: Schule zur Ausbildung als Werkstofftechniker

    ich glaub der kollege der Automat. und Fertigungst. unterrichtet muss dieses jahr hart durchgreifen da wir Ihn gar nicht für ernst genohmen haben. Er hat auch andauert fehler gemacht und wir haben Ihn dann koregiert. Man bin ich froh den shit hinter mir zu haben:LOL::LOL::LOL:
     

Diese Seite empfehlen