Physik am 24.02.2013

Dieses Thema im Forum "DAA Technikum" wurde erstellt von Sandig, 17 Feb. 2013.

  1. Servus,

    da es noch keinen Thread für die Physikprüfung gibt, öffne ich mal einen.
    Wie geht es euch mit der Vorbereitung?
    Was meint ihr kommt dieses mal dran?

    Gruß
     
  2. AW: Physik am 24.02.2013

    Da werden dann wohl nur wir beide in die Prüfung ziehen :LOL:

    Ich werde bzw. habe mir folgende Themen mal reingezogen


    • Kräfte, Hebelgesetzt und Auftrieb
    • Wärmelehre
    • Schwingung
    • Optik


    Die anderen Themen wie Wellen, Schall oder Rotation etc. habe ich mal außen vor gelassen bzw. nicht sehr intensiv gebüffelt. Nur anhand der Lehrbeispiele und Aufgaben in den Modulen die Themen durchgearbeitet.

    Für die oben genannten werde bzw. habe ich Beispiele aus bisherigen Klausuren bearbeitet. Ich hoffe, ich bekomme das am 24. auch alles hin und bekomme eine bessere Note als 5 :(
     
  3. AW: Physik am 24.02.2013

    Servas,

    bin auch mit dabei.

    Ich schätze -Hebel -Wärmetausch -Wegediagramm und Optik kommen dran.

    Da ich den ersten versuch vermasselt habe werde ich mich darauf konzentrieren.

    Gruß Worlock
     
  4. AW: Physik am 24.02.2013

    Aufgabe 1: Kräfte

    Aufgabe 2: Beschleunigung

    Aufgabe 3: Schwimmkörper

    Aufgabe 4: Wärmeausdehnung

    Aufgabe 5: Schwingung

    Aufgabe 6: Optik

    :D
     
  5. AW: Physik am 24.02.2013

    ich werd euch auch gesellschaft leisten ....

    Themengebiete schau ich mir die üblichen verdächtigen an ...
    - Kräfte
    - Geschwindigkeiten
    - Wärmelehre
    - Auftrieb
    - Schwingungen
    - Brechung
     
  6. AW: Physik am 24.02.2013

    Na dann schau ma mal. Werde jetzt mal anfangen die alten Prüfungen zu rechnen und die Formelsammlung aufpeppen!
     
  7. AW: Physik am 24.02.2013

    Servus,

    kann mir jemand mal helfen und sagen was für ein Ergebnis bei der Aufgabe 6.3 von der Prüfung 14.06.2009 rauskommt?

    Danke und Gruß
     
  8. AW: Physik am 24.02.2013

    v(1s) = -4,14 cm /s
     
  9. AW: Physik am 24.02.2013

    Hat jemand erfahrung ob die 2,5 Jahresregel bei Physik stimmt?
     
  10. AW: Physik am 24.02.2013

    2,5 Jahresregel?
     
  11. AW: Physik am 24.02.2013

    Hab ich noch nicht gehört. Was sollen das sein?
     
  12. AW: Physik am 24.02.2013

    Ok. Hat sich ja dan eh erledigt:LOL:

    Nein. Es gab mal die Vermutung das sich viele Prüfungen alle 2,5 Jahre wiederholen.
    vereinzelt hat es auch mal gestimmt bei Fächern wie PM, QM, MiFu ec.
    aber man sollte sich nicht darauf verlassen.
     
  13. AW: Physik am 24.02.2013

    Hi, danke für die Antwort zu Aufgabe 6.3 vom 14.06.2009! Dies ist auch die "Musterlösung". Ich denke dennoch, dass es nicht passt.
    In der Prüfung wurde die Elongation= y= 5cm gegeben. In der Musterlösung wurde mit der Formel v= ý*ω* cos(ω*t) gerechnet.
    Ist es nicht so, dass ý die Amplitude ist, sprich ich muss mir diese über die Elongation von 5cm erst noch ausrechnen, wie folgt:
    ý=y/sin(
    ω*t) -> ý= 5,494 ->>> Dann in die V-Formel eingesetzt ergibt v(1s)= -4,55 cm/s

    Kann das jemand bestätigen, oder denke ich zu kompliziert

    Danke und Gruß


     
  14. AW: Physik am 24.02.2013

    Hi Leute,
    kann einer die Aufgabe 5 von 26.02.12 den Rechenweg zeigen v(t)=???

    Aufgabe:
    Die Länge des Fadenpendels beträgt 250cm, die Masse beträgt 750g Berechnen sie die Frequenz des Fadenpendels, errechnen sie Federkonstante des Federpendel das es gleich mit dem Fadenpendel schwingt. Welche Geschwindigkeit hat das Fadenpendel nach 2s?

    Danke
     
  15. AW: Physik am 24.02.2013

    Hi,


    ich bin ein LINK:
    physik-pruefung-26-02-2012


    Ist ne Rekonstruktion.
    Die muss nicht stimmen.

    (die wird von den Leuten zwar nach besten gewissen reingestellt, aber das sind auch nur Menschen! )



    Vielleicht wars die Amplitude, vielleicht die Elongation .....

    Wir werden es nie erfahren!
    :D

    Oder vielleicht doch?!?!?!?
    :LOL:



    Mach dir da nicht so ein Kopf.
    Wen du einigermaßen verstanden hast um was es geht ist die Pürfung kein Problem.




    Mfg
    shifty
     
  16. AW: Physik am 24.02.2013

    Merci,

    ich hab nur ganze Zeit überlegt wie kann man mit die "gegebenen Daten" (ohne y) v ausrechnen.

    habe folgendes Probiert ist aber sehr warscheinlich falsch, weil da ein anderes Ergebniss rauskommt.

    F=-m\cdot \omega ^2\cdot \overline {y} \cdot sin(\omega \cdot t) \\ m\cdot g =-m\cdot \omega ^2\cdot \overline {y} \cdot sin(\omega \cdot t) \\\overline {y} =\frac{g}{-1\cdot (\frac{2\pi }{T})^2 \cdot \sin\left(\frac {2\pi}{T} \cdot t  \right ) } = \frac{9,81 \frac{m}{s^2} }{-1\cdot (\frac{2\pi }{3,17s})^2 \cdot \sin\left(\frac {2\pi}{3,17s} \cdot 2s  \right ) } =-1,249m

    Das Ergebnis ŷ=-1,249m in die v-Formel eingesetzt, bekam ich 1,68m/s.
     
  17. AW: Physik am 24.02.2013

    Ich mache keinen irgend einen Vorwurf oder der gleichen! und würde es auch nicht machen.

    ich nehme es als Aufforderung auf!

    Für das ist ja auch der Forum da, zum ausdiskutieren.

    der Supernova sitzt an der Quelle, er kann bestimmt nachschauen!:cool:
     
  18. AW: Physik am 24.02.2013

    Na dann viel Glück euch allen,
    bin morgen auch dran... hoffe mal das beste!

    Grüße
     
  19. AW: Physik am 24.02.2013

    Hoffentlich läuft diesmal die Heizungsanlage .... bei Deutsch bin ich fast erfrohren ....
     
  20. AW: Physik am 24.02.2013

    Wo hast du den geschrieben?
     

Diese Seite empfehlen