Neue Techniker-Schüler erhalten Unterrichts-Laptops

  1. Thomas

    Thomas Mitarbeiter

    [TEASER][NIMGR=192]http://tfcdn.de/attachments-news/1/192.thumb.jpg[/NIMGR]Gut zwei Monate vor Schulbeginn im September haben bereits jetzt die neuen Schüler der JGS-Fachschule für Druck- und Medientechnik ihr wichtigstes Unterrichtsmaterial erhalten: Erstmals in der Geschichte der Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart wird eine Klasse im Schuljahr 2011/2012 vorrangig mit Hilfe eines eigenen Laptops unterrichtet. Armin Baumstark, der stellvertretende Schulleiter der JGS, übergab die mit robuster Business-Technik und einem umfangreichen Software-Paket ausgestatteten Geräte an 20 anwesende künftige Techniker-Schüler. Der Erwerb des Rechners war Voraussetzung für die Zulassung zur zweijährigen Weiterbildung in Vollzeit.[/TEASER]


    "Wir wollen damit die Professionalität unserer Schüler im Umgang mit dem Rechner steigern", sagt der neue Abteilungsleiter der Technikerschule, Mathias Kunert. Da die Laptops nicht nur im klassischen Computer-Unterricht, sondern auch in anderen Fächern zum Einsatz kommen werden, sind völlig neue Unterrichtskonzepte erforderlich. In einer Art Pilotphase sollen nun im kommenden Schuljahr erste Erfahrungen mit dem Einsatz der Laptops gesammelt werden.

    Johannes-Gutenberg-Schule in unserem Schulverzeichnis
    Quelle: Pressemitteilung
     

Kommentare

Diese Seite empfehlen