szmtag

Metallkunde

Dieses Thema im Forum "Chemie" wurde erstellt von Matscher, 22 Jan. 2012.

  1. Ich sitze schon seit gestern Abend an einigen Aufgaben komme aber nicht so richtig weiter. Zb bei der Frage Beschreiben sie den Errstarrungsvorgang einer Metallschmelze. Wie kann man die Kristallisation beeinflussen?
    Bei der nächsten Frage habe ich auch keinen richtigen Ansatz:-( Skizzieren sie die Abkühlungskurve einer unter und übereutektischen Legierung kennzeichnen sie Beginn und ende der Erstarrung. Beschreiben sie allgemein das Verhalten dieser Legierungen bei der Erstarrung.
    Bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. AW: Metallkunde

    sorry, lese erst jetzt hier mit, aber kurze Anmerkung, falls noch erforderlich:

    Allgemein kann man sagen,
    viele Kristallisationskeime = viele und dadurch feinere Körner
    langsame Erstarrung = gröberes Korn (Kristallite bzw. Kristalle haben genügend Zeit zu wachsen)
    schnellere Abkühlgeschwindigkeit = feineres Korn

    Zum Anderen Fall mal bitte lesen, was ein Eutektikum genau ist und eventuell nach Erstarrungsbereich und Gesetz der abgewandten Hebelarme googeln.
     

Diese Seite empfehlen