szmtag

Erwärmung von Wasser in Rohrleitung

Dieses Thema im Forum "Versorgungstechnik" wurde erstellt von notch, 6 Juli 2011.

  1. Hallo Leute,

    ich berechne derzeit für eine Baustelle die Erwärmung von fließenden
    Wasser in einer Rohrleitung in Abhängigkeit der Rohrleitung selbst und
    dessen Länge. Die Rohrleitung befindet sich Draußen(umgeben von Luft).
    Ich bin mir bei dem Ergebnis nicht ganz sicher.

    WasserTemp. = 30°C
    LuftTemp. = 35°C

    Die Temperaturveränderung im Bezug auf unterschiedlichste Längen ist
    äußerst gering. das könnte natürlich auch an der geringen
    Temperaturdifferenz zwischen Luft und Wasser liegen( = 5°C). Aber ich
    bin dennoch skeptisch.

    Schaut euch bitte die beigefügte Excel-Datei an(Wasser-Austritts-
    Temp.xls) und sagt mir was ihr darüber denkt.
    Die angehängte PDF-Datei ist die Quelle meiner Berechung.


    Verwendete Formel:

    T_A_u_s = \left[ (T_W_a_s_s_e_r - T_L_u_f_t)/e((k_R_o_h_r \cdot L_R_o_h_r)/(m_P_u_n_k_t \cdot C_P_,_W_a_s_s_e_r)) \right] - T_L_u_f_t
     

    Anhänge:

  2. AW: Erwärmung von Wasser in Rohrleitung

    Hallo Notsch,

    die geringfügige Erwärmung kommt zum einen durch die geringe Temperaturdifferenz und zum zweiten durch die relativ hohe Strömungsgeschwindigkeit und die relativ starke Rohrwandung.
     
  3. AW: Erwärmung von Wasser in Rohrleitung

    Hallo notch

    was auch einen Einfluss hat auf die Temperatur hat ist der Wärmeübergang vom Rohr zur Luft.
    In deinem Beispiel hast du 9 W/(m²*K) vorgegeben. Dieser Wert ist gültig für ruhende Luft.
    Bei turbulentem Luftstrom wird mehr Wärme abgeführt und somit wird die Temperaturdifferenz größer.

    Gruß notna
     
  4. Wärmeübergangszahl

    Danke die notna11,

    die Wärmeübergangszahl der Luft habe ich nicht ausgiebig betrachtet gehabt.
    Tatsächlich ändert sich die Temp. um fast 1°C nach 1Km Rohrleitung, wenn die
    umgebende Luft strömt. Hinzu kommt natürlich die Strömungsgeschw. des
    Wasser und die Dimensionierung der Rohrleitung, wie Jens1 bereits angemerkt hat.

    Okay, ich danke euch.
    Jetzt vertraue ich meinen Werten, ich muss nur die Umgebung richtig mit
    einbeziehen.
     

Diese Seite empfehlen