szmtag

Dissoziationsgrad

Dieses Thema im Forum "Chemie" wurde erstellt von WodkaRedBull, 21 Okt. 2011.

  1. Komme mit folgender Aufgabe nicht zurecht:

    Der Dissoziationsgrad von HI bei 473K und 101,33 kpa wird zu 0,0075 bestimmt. Wie groß ist der Partialdruck des Wasserstoffs im Gasgemisch bei der gegebenen Temperatur? (380 Pa)

    ich verzweifle. Rechne hin und her und sehe den Wald lauter Bäumen nicht. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
    Danke im vorraus.
     
  2. AW: Dissoziationsgrad

    Das Wasserstoffiodid dissoziiert zu Wasserstoff und Jod
     2 \, HI \to H_2 + I_2 .

    Dissoziationsgrad:  \alpha = 0,0075
    Die Anfangsstoffmenge von HI: n.
    Nach der Dissoziation bleibt von den Wasserstoffiodid Molekülen
     n_{HI} = (1 - \alpha) n
    und ''für einen Übergang'' die beiden Stoffmengen an Atomen
     n_{H} = \alpha \, n ,

     n_{I} = \alpha \, n .
    Aus den Atomen entstehen die Moleküle
     n_{H_2} = \frac{\alpha \, n}{2} ,

     n_{I_2} = \frac{\alpha \, n}{2} .

    Die Gesamtstoffmenge der Teilchen nach der Dissoziation
     n_g = n_{HI} + n_{H_2} + n_{I_2}

     n_g = \left( 1 - \alpha + \frac{\alpha}{2} + \frac{\alpha}{2} \right) n

     n_g = n

    Der Partialdruck des Wasserstoffs aus dem Gesamtdruck p =101,33 kPa nach dem Daltonschen Gesetz.
     p_{H_2} = \frac{n_{H_2}}{n_g} p

     p_{H_2} = \frac{\alpha \, n}{2 \, n} p

     p_{H_2} = \frac{\alpha}{2} p
    Die Zahlenwerte liefern
     p_{H_2} = 379,9875 \, Pa .
    Die Rechnung liefert die vorgegebene Lösung.
     

Diese Seite empfehlen