szmtag

Berechnung mit MWG

Dieses Thema im Forum "Chemie" wurde erstellt von WodkaRedBull, 21 Dez. 2011.

  1. Kann mir jemand hierbei helfen? Mir fehlt der Ansatz.

    Ein Gasgemisch aus den Volumenanteilen von 10 % SO2 und 90 % O2 wird bei
    570 °C zur Reaktion gebracht. Dabei werden 80 % des SO2 zu SO3 oxidiert.
    Wie groß ist Kp für die Reaktion: 2 SO2 (g) + O2 (g) <----> 2 SO3 (g) wenn der
    Gesamtdruck 1 bar beträgt?


    Ich komme hierbei irgendwie nicht weiter.
  2. AW: Berechnung mit MWG

    Wieviel O2 wird benötigt?

    Wieviel nimmt nicht an der Reaktion Teil?

    wieviel Mol liegen jeweils vor und nach der Reaktion vor?
  3. AW: Berechnung mit MWG

    Keine weiteren Werte sind gegeben. Die Aufgabe muß mit diesen Werten lösbar sein.
  4. AW: Berechnung mit MWG

    Meine Fragen beziehen sich nicht auf fehlende Angaben, sondern auf Dinge, die man aus der Aufgabenstellung herauslesen könnte - wenn man könnte - und waren als Anregungen in Richtung Lösungsweg gemeint.
  5. AW: Berechnung mit MWG

    Komme mit diesen Anregungen nicht weiter....
  6. AW: Berechnung mit MWG

    pleindespoir Ansatz + ideales Gasgesetz -> Gleichgewichtskonstante Kp.

    Anhänge:

  7. AW: Berechnung mit MWG

    Passiert bei der Temperatur etwas besonderes ?

    Weisst Du was "Kp" bedeutet ?
  8. AW: Berechnung mit MWG

    Hallo PIIII,

    danke für diesen Rechenweg. Der Hilft mir sehr weiter. Ach übrigens, Kc ist eine Konzentrationskonstante, mit der man im chem. GW erkennen kann in welche Richtung eine chem. Reaktion läuft. üÜber sie kann man den Reaktionsquotienten Q ermitteln und weiß ob mehr Edukt oder Produkt entsteht.

    Grüße

Diese Seite empfehlen